THINK SIMPLE

Man soll die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher.

Albert Einstein

Die Plattform für Alle(s)

Was brauchen Kliniken für eine zukunftsfähige Digitalisierung? Eine Plattform, die offen und sicher ist und auf der Kliniken einfach und flexibel die Dienste und Systeme kombinieren können, die sie brauchen.

BEWATEC.ConnectedCare kann das – heute und in Zukunft. Ein klarer Nutzen für Patient:innen und Klinikpersonal.

Wir sind sehr zufrieden, dass wir gemeinsam mit BEWATEC einen wichtigen Schritt in der Digitalisierung unserer Patienten-Beziehungen gemacht haben.

Timo Baumann, Leiter Zentrale IT, RKH Kliniken


BEWATEC.ConnectedCare: Eine Plattform, unbegrenzte Möglichkeiten

Offen, einfach, sicher, zukunftsfähig

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Kurz erklärt: Die BEWATEC.ConnectedCare Plattform

Wie verbindet die BEWATEC.ConnectedCare Plattform die verschiedenen Gesundheitsdienste und Applikationen? Über welche Schnittstellen verfügt die Plattform? Wie werden Datenschutz und IT-Sicherheit gewährleistet? Wie das geht erklärt BEWATEC CPO Bernd Mrohs in einem kurzen, technischen Überblick.

Das Universitätsklinikum Tübingen setzt auf BEWATEC.ConnectedCare

Ausstattung des Klinikums mit 1.400 iPads, eine eigens entwickelte Spezialhalterung für die Nutzung der iPads am Patientenbett und die Integration klinikeigener Softwarelösungen in BEWATEC.ConnectedCare: Das sind die Eckdaten eines gemeinsamen Projekts mit dem UK Tübingen. Dr. Dr. Martin Holderried, Geschäftsführer ZB Medizin des UK Tübingen, und BEWATEC CEO Philipp Schmelter haben über das Vorhaben gesprochen.

Offen

Ausgestattet mit allen Standardschnittstellen setzt BEWATEC.ConnectedCare auf das Prinzip 'Offenheit'. Auf der Plattform können Kliniken die Healthcare Lösungen verschiedenster Anbieter flexibel und ihren Bedürfnissen entsprechend zusammenschalten und kombinieren.

Einfach

BEWATEC.ConnectedCare kann schnell und einfach in die digitale Infrastruktur der Klinik integriert werden. Die Plattform ermöglicht einen strukturierten Datenaustausch zwischen KIS und allen anderen Systemen. So werden Klinikprozesse optimiert und effizient.

Sicher

Die Systemarchitektur von BEWATEC.ConnectedCare garantiert die Integrität der Plattform und aller Daten. Dafür sorgen die sichere Patientenauthentifizierung, der Datenfluss statt Datenspeicherung und der Verbleib der Informationen in der Klinik.

Zukunftsfähig

Für eine nachhaltige Klinikdigitalisierung denkt BEWATEC.ConnectedCare voraus. Dank maximaler Interoperabilität können heute und in Zukunft sämtliche Healthcare Lösungen in die Plattform integriert werden. So sind und bleiben Klinken flexibel und unabhängig in der Wahl ihrer Systeme.

Interoperable Plattform

Mit der BEWATEC.ConnectedCare Plattform kombinieren Kliniken die Healthcare Lösungen unterschiedlichster Anbieter und vereinen sie auf einer Plattform. BEWATEC.ConnectedCare bildet dabei die technologische Basis auf der dank eigenem KIS Adapter und allen relevanten Schnittstellen

  • ein kontrollierter und strukturierter Datenfluss zwischen KIS und anderen Anwendungen ermöglicht wird
  • Patientendaten sicher angebundenen Diensten zur Verfügung gestellt werden können, ohne die Klinik zu verlassen (KIS-Interface on premise)
  • eine sichere Patientenauthentifizierung erfolgt
  • und Patient:innen mit einmaliger Anmeldung (Single Sign On) in unterschiedlichste Prozesse integriert werden können.

Patientenportal? Freie Wahl!

Neben den BEWATEC eigenen Lösungen für den Check-In Prozess und am Patientenbett, die modular an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können, integrieren und kombinieren wir genau die Lösungen und Portale, die für Sie richtig sind.

Digitalisierung im Alleingang? No way!

Keiner kann alles. Vor allem nicht, wenn es um die Digitalisierung komplexer Krankenhausprozesse geht. Dieses Mindset begleitet uns bei BEWATEC seit jeher. Offenheit und die Integration von Lösungen starker Partner sind Grundsätze, die wir seit 25 Jahren mit unseren innovativen Lösungen verfolgen. So vereint BEWATEC die Stärken von Cliniserve, recare, samedi, Thieme Compliance und vielen anderen, um Kliniken fit für eine digitale Zukunft zu machen – ganz nach dem Best-of-Breed-Ansatz.

Mit der [ConnectedCare] App wollen wir eine digitale Brücke zu unseren Patienten bauen.

Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer RKH Kliniken

Besonders hat uns auch die Flexibilität von BEWATEC.ConnectedCare in der Anbindung weiterer Services überzeugt.

Maximilian Greschke, Geschäftsführer Recare GmbH

Act now!

Mit der offenen BEWATEC.ConnectedCare Plattform können Kliniken einfach ihre Digitalisierung starten und sicher in eine digitale Zukunft aufbrechen.

Nutzen Sie noch jetzt die Möglichkeiten des KHZG und lassen Sie sich Ihr Digitalisierungsprojet fördern!

Sprechen Sie uns an!

Eva-Catharina Voßfänger

Head of Sales M: +49 151 55043348

E-Mail schreiben

Giovanni Pasquariello

Head of Sales Germany M: +49 160 3636686

E-Mail schreiben