Rufen Sie uns unter +49 2504 7337 510 an oder schreiben Sie uns unter hubert.klein@bewatec.com eine Mail.

Patientenportal nach KHZG? Mach's einfach!

Die Plattform BEWATEC.ConnectedCare stellt die Zeichen auf Digitalisierung

Sie liefert Kliniken die digitale Infrastruktur, die eine fortlaufende und zukunftssichere Digitalisierung und Optimierung von Krankenhausprozessen ermöglicht. Dabei erfüllt sie alle für Patientenportale geforderten Muss-Kriterien.

Patientenportal nach KHZG? Mach's einfach!

Die Plattform BEWATEC.ConnectedCare stellt die Zeichen auf Digitalisierung

Sie liefert Kliniken die digitale Infrastruktur, die eine fortlaufende und zukunftssichere Digitalisierung und Optimierung von Krankenhausprozessen ermöglicht. Dabei erfüllt sie alle für Patientenportale geforderten Muss-Kriterien.

Patientenportal nach KHZG? Mach's einfach!

Die Plattform BEWATEC.ConnectedCare stellt die Zeichen auf Digitalisierung

Sie liefert Kliniken die digitale Infrastruktur, die eine fortlaufende und zukunftssichere Digitalisierung und Optimierung von Krankenhausprozessen ermöglicht. Dabei erfüllt sie alle für Patientenportale geforderten Muss-Kriterien.

Klinikdigitalisierung ist Teamplay ...

... BEWATEC.ConnectedCare der Gamechanger

Damit Kliniken ihren Patient:innen die bestmögliche Gesundheitsversorgung bieten können benötigen sie optimale Digitalisierungslösungen. BEWATEC.ConnectedCare bietet ihnen genau das: eine interoperable Plattform, die Patient:innen in Klinikprozesse einbindet, einen effizienten Ressourceneinsatz und eine digitale Prozessoptimierung ermöglicht.

Jetzt Handeln!

Sie wünschen Beratung zu den Möglichkeiten des KHZG für Ihre Klinik oder brauchen Unterstützung bei der Antragsstellung?

Rufen Sie uns einfach an, als zertifizierter IT-Dienstleister beraten wir Sie gern.

Und während die Plattform alle geforderten Muss- und Kann-Kriterien erfüllt, macht sie, was sie auch vor dem KHZG schon gemacht hat: Kliniken die optimale Digitalisierungslösung bieten damit Patient:innen die bestmögliche Gesundheitsversorgung erhalten.

  • offene FHIR-Systemarchitektur für maximale Interoperabilität
  • Einbindung aller gängigen Standardsschnittstellen
  • einfache Integration additionaler Dienste und Systeme
  • Kommunikation über eigens entwickelten HL7 / FHIR-Adapter
  • Serverstandort: Deutschland, DSGVO-konforme Datenhaltung

Eva-Catharina Voßfänger

Head of Sales M: +49 151 55043348

E-Mail schreiben

Giovanni Pasquariello

Head of Sales Germany M: +49 160 3636686

E-Mail schreiben

Klinikdigitalisierung ist Teamplay ...

... BEWATEC.ConnectedCare der Gamechanger

Damit Kliniken ihren Patient:innen die bestmögliche Gesundheitsversorgung bieten können benötigen sie optimale Digitalisierungslösungen. BEWATEC.ConnectedCare bietet ihnen genau das: eine interoperable Plattform, die Patient:innen in Klinikprozesse einbindet, einen effizienten Ressourceneinsatz und eine digitale Prozessoptimierung ermöglicht.

Und während die Plattform alle geforderten Muss- und Kann-Kriterien erfüllt, macht sie, was sie auch vor dem KHZG schon gemacht hat: Kliniken die optimale Digitalisierungslösung bieten damit Patient:innen die bestmögliche Gesundheitsversorgung erhalten.

  • offene FHIR-Systemarchitektur für maximale Interoperabilität
  • Einbindung aller gängigen Standardsschnittstellen
  • einfache Integration additionaler Dienste und Systeme
  • Kommunikation über eigens entwickelten HL7 / FHIR-Adapter
  • Serverstandort: Deutschland, DSGVO-konforme Datenhaltung

Jetzt Handeln!

Sie wünschen Beratung zu den Möglichkeiten des KHZG für Ihre Klinik oder brauchen Unterstützung bei der Antragsstellung?

Rufen Sie uns einfach an, als zertifizierter IT-Dienstleister beraten wir Sie gern.

Eva-Catharina Voßfänger

Head of Sales M: +49 151 55043348

E-Mail schreiben

Giovanni Pasquariello

Head of Sales Germany M: +49 160 3636686

E-Mail schreiben

Die MUSS-Kriterien zu Patientenportalen? CHECK!

Mit der offenen Plattform BEWATEC.ConnectedCare sind Sie auf der sicheren Seite. Durch die Integration der Systeme unserer Partner erfüllt die Plattform alle Muss-Kriterien und ist somit voll förderfähig.

Die 8 Muss-Kriterien des digitalen Aufnahmemanagements? CHECK!

BEWATEC.ConnectedCare ermöglicht Patient:innen und vorgelagerten Leistungserbringern das digitale Terminmanagement, die Vereinbarung von Klinikaufenthalten sowie die Übermittlung von Überweisungsdokumenten, Medikationsplänen und anderen Behandlungsunterlagen. Auch die digitale Anamnese außerhalb oder innerhalb der Klinik sowie die Kommunikation zwischen Patient:innen und Klinik wird gewährleistet.

Die 6 Muss-Kriterien des digitalen Behandlungsmanagements? CHECK!

Die offene Plattform ermöglicht es Patient:innen Informationen zur Klinik und zur Behandlung auf dem eigenen Endgerät abzurufen, sich dazu Notizen zu machen und Terminerinnerungen zu erhalten. Über verschiedene Schnittstellen können alle Patientendaten anschließend weitergeleitet und in Dritt-Systemen gespeichert werden. Das Klinikpersonal hat zudem die Möglichkeit durch eine mobile Visite auf relevante Daten zuzugreifen.

Die 3 Muss-Kriterien des digitalen Entlass- und Überleitungsmanagements? CHECK!

Durch einen strukturierten Datenaustausch ermöglicht BEWATEC.ConnectedCare verschiedenen Leistungserbringern die Bereitstellung und den Austausch von Dokumenten. Medizinisches Personal kann über die Plattform die Nachsorge für Patient:innen terminieren und mit nachgelagerten Therapieeinrichtungen und Leistungserbringern koordinieren.

image

BEWATEC.ConnectedCare Broschüre

Laden Sie hier die Broschüre für mehr Informationen zu BEWATEC.ConnectedCare herunter.

Sie haben alles gelesen? Schön, dann lassen Sie uns jetzt handeln!

Ob Rückruf, weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch: Schreiben Sie uns einen Einzeiler und wir kommen in Kürze auf Sie zu.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

3 Fragen an ...

... Philipp Schmelter, CEO BEWATEC

Damit die Digitalisierung im Gesundheitswesen voran geht braucht es interoperable Systemarchitekturen, davon ist Philipp Schmelter überzeugt. Proprietäre Lösungen bringen niemanden weiter, weder Kliniken noch die Versorgung von Patient:innen. Genau hier setzt die Plattform BEWATEC.ConnectedCare für eine digitale Prozessoptimierung an.

Es ist so, dass das Gesetz und die Förderrichtlinien den Mitarbeiter und den Patienten absolut in den Vordergrund stellen.

Dr. Pierre-Michael Meier, Geschäftsführer der Entscheiderfabrik

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Infomaterial

Fördertatbestand 2 (Patientenportale) auf einen Blick: unser Onepager.

Weitere Informationen rund um das KHZG und die Antragsformalitäten haben wir für Sie in einer Guideline zusammengestellt.

BEWATEC.ConnectedCare macht aus Fördergeldern Digitalisierung. Wie das funktioniert lesen Sie hier.

Sie möchten die einzelnen Artikel und Paragrafen im Detail studieren? Hier gelangen Sie zum Originaltext des Gesetzes.

Für eine bessere Übersicht über die Schritte der Förderung finden Sie hier den KHZG-Zeitplan des Bundesgesundheitsministeriums.

Einfach, wegweisend, zukunftsfähig: BEWATEC.ConnectedCare.

Sie wollen eine Lösung, die zu ihren Bedürfnissen passt? Sie soll rundum förderungsfähig sein und auch in Zukunft an neue Bedingungen angepasst werden können? BEWATEC.ConnectedCare bietet alles. Ein zukunftsfähiges Produkt im Sinne des Gesetzgebers.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

KHZG umsetzen – Förderung erhalten – Klinik digitalisieren

Setzen Sie mit BEWATEC als zertifiziertem IT-Dienstleister und seinen Partnern das KHZG in die Tat um. Nutzen Sie die Chance und verschaffen Sie ihrer Klinik ein digitales Update.

Mit der geballten Kompetenz der Entscheiderfabrik, dem Team von Hosp.do.IT. und weiterer Partner unterstützen wir Sie bei allen Schritten – bundesweit. Ihr Digitalisierungsgrad wird analysiert; Ihr Bedarf identifiziert. Gerne arbeiten wir hierbei auch mit den IT-Dienstleistern und Beratern Ihres Vertrauens zusammen.

60 % Marktanteil in Deutschland

Weltweit über 300.000 Geräte im Einsatz

Weltweit über 1.000 Kunden

Eigene Softwareentwicklung und Hardwareproduktion

Weniger reden. Einfach machen!

Sie möchten sich informieren, unsere Produkte kennenlernen oder brauchen Hilfe bei der Antragstellung?

Rufen Sie uns unter +49 2504 7337 510 an oder schreiben Sie uns unter hubert.klein@bewatec.com eine Mail.

Sie können ebenfalls zu einer unserer zwei Ansprechpartner Kontakt aufnehmen.

Eva-Catharina Voßfänger

Head of Sales M: +49 151 55043348

E-Mail schreiben

Giovanni Pasquariello

Head of Sales Germany M: +49 160 3636686

E-Mail schreiben