Patientenportal nach KHZG? Mach's einfach!

Mit BEWATEC.ConnectedCare zur Digitalisierung Ihrer Klinik

BEWATEC.ConnectedCare ermöglicht Ihnen eine zukunftssichere Digitalisierung und Prozessoptimierung direkt am Patientenbett. Durch die Integration von Partnerlösungen erfüllt die Plattform alle für Fördertatbestand 2 (Patientenportale) geforderten Muss-Kriterien des Krankenhauszukunftsgesetzes.

Flexibles Patientenportal

Ausgestattet mit allen Standardschnittstellen setzt BEWATEC.ConnectedCare auf 'Flexibilität'. Auf der Plattform können Krankenhäuser die Healthcare Lösungen verschiedenster Anbieter, wie recare, samedi, Thieme Compliance u.v.m., flexibel und ihren Bedürfnissen entsprechend kombinieren.

Erfüllung von Muss-Kriterien

Vom digitalen Aufnahmemanagement über das Behandlungsmanagement bis hin zum Entlass- und Überleitungsmanagement ­­­­– gemeinsam mit recare, samedi und Thieme Compliance erfüllen wir alle Muss-Kriterien des KHZG-Fördertatbestand 2 (Patientenportale). BEWATEC.ConnectedCare ist somit förderfähig.

Sichere Patientendaten

Die Systemarchitektur von BEWATEC.ConnectedCare garantiert die Integrität der Plattform und eine DSGVO-konforme Datenhaltung. Dafür sorgen die sichere Patientenauthentifizierung, der Datenfluss und der Verbleib der Informationen innerhalb des Krankenhauses.

Zukunftsfähige Plattform

Für eine nachhaltige Digitalisierung Ihres Krankenhauses denkt BEWATEC.ConnectedCare voraus. Dank maximaler Interoperabilität können sämtliche Healthcare Lösungen in die Plattform integriert werden. So bleiben Sie flexibel und unabhängig in der Wahl Ihrer Systeme.

Wir sind sehr zufrieden, dass wir gemeinsam mit BEWATEC einen wichtigen Schritt in der Digitalisierung unserer Patientenbeziehungen gemacht haben.

Timo Baumann, Leiter Zentrale IT, RKH Kliniken

Muss-Kriterien erfüllen!

Mit ConnectedCare und unseren Partnern erhalten Sie ein förderfähiges Patientenportal.

Digitales Aufnahmemanagement mit samedi und Thieme Compliance

  • Terminmanagement
  • Anamnese von Zuhause
  • Datenupload
  • FAQs zum Klinikaufenthalt
  • Online-Überweisungsschein
  • Patientenkommunikation
  • Digitale Anamnese in der Klinik
  • Interoperabel

Digitales Behandlungsmanagement mit BEWATEC.ConnectedCare

  • Orientierung im Krankenhaus
  • Informationen zur Behandlung
  • Behandlungstagebuch
  • Terminerinnerungen
  • Digitale und mobile Visite
  • Speicherung in der ePA

Digitales Entlass- und Überleitungsmanagement mit recare

  • Kommunikation mit und Zuweisung zu nachgelagerten Versorgungseinrichtungen
  • Meldung von Versorgungsbedarfen
  • Speicherung der Patientendaten in der ePA

So funktioniert ConnectedCare

Vom digitalen Check-In über die Services im Krankenhaus bis hin zur Entlassung und Datenspeicherung in der elektronischen Patientenakte ­­­­– erfahren Sie in unserem Erklärvideo in 90 Sekunden mehr über die Module von BEWATEC.ConnectedCare vor, während und nach der Klinik. So erleichtern Sie Ihren Klinikalltag und entlasten Ihr Pflegepersonal!

Besonders hat uns die Flexibilität von BEWATEC.ConnectedCare in der Anbindung weiterer Services überzeugt.

Maximilian Greschke, Geschäftsführer Recare GmbH

Mit der [ConnectedCare] App wollen wir eine digitale Brücke zu unseren Patienten bauen.

Prof. Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer RKH Kliniken

Die optimale Hardware für Ihr Patientenportal

BEWATEC Tablets, Halterungen und Phones

Was bringt das geförderte Patientenportal ohne die richtige Hardware? Die BEWATEC Tablets sind das perfekte Ein- und Ausgabemedium zur BEWATEC.ConnectedCare Software. Halterungen und Phones runden unsere Hardware ab. Wir statten die Patientenbetten in Ihrem Krankenhaus mit der optimalen Hardware aus.

  • Patiententablets
  • Telefone
  • Halterungssysteme
  • Installation, Service und Wartung
  • alle Möglichkeiten dank offener Systemstruktur

Sie möchten mehr zum KHZG erfahren?

Laden Sie hier unser KHZG-Infomaterial herunter.

Wir haben hilfreiche Informationen rund um das Krankenhauszukunftsgesetz für Sie zusammengestellt – von unserem Onepager bis hin zum umfassenden Gesetzestext können Sie hier alles ganz einfach einsehen und herunterladen.

KHZG Fördertatbestand 2 (Patientenportale) auf einen Blick: unser Onepager.

BEWATEC.ConnectedCare macht aus Fördergeldern Digitalisierung. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Sie möchten die einzelnen Artikel und Paragrafen des Krankenhauszukunftsgesetz im Detail studieren? Hier gelangen Sie zum Originaltext vom KHZG.

Weitere Informationen rund um das KHZG und die Antragsformalitäten haben wir für Sie in einer Guideline zusammengestellt.

Für eine bessere Übersicht über die Schritte der Förderung finden Sie hier den KHZG-Zeitplan vom Bundesgesundheitsministerium.

Weniger reden. Einfach machen!

Sie möchten mehr zur Umsetzung des KHZG-Fördertatbestand 2 in Ihrem Krankenhaus erfahren? Sie möchten unser Patientenportal BEWATEC.ConnectedCare in einer Demo kennenlernen? Oder benötigen Sie Hilfe bei der Antragstellung?

Sprechen Sie uns an!

Hubert Klein

Customer Development Manager T: +49 2504 7337-510 F: +49 2504 7337-590

E-Mail schreiben